Damit Sie nicht im Regen stehen !: Schlechtwetterreiseführer Rügen, Stralsund und Umgebung
Kirsten Schielke (Autor), Birgit Vitense (Autor), Harald Larisch (Autor)

Broschiert: 96 Seiten
Verlag: Hinstorff; Auflage: 1 (28. März 2012)
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 22,6 x 13,8 x 1 cm

Kurzbeschreibung:
Der Sommer 2011 wird vielen in Erinnerung bleiben: Wochenlang fanden sich auf Wetterkarten keine Sonnensymbole mehr, wurden Badeanzüge ein- und Regenjacken ausgepackt. Aber auch in Zeiten ohne ungewöhnliche Wetterkapriolen kann es leicht vorkommen, dass Wolken mit ihrem feuchten Abfall den Strandaufenthalt und geplante Radtouren verregnen. Was nun mit der kostbaren Freizeit anfangen? Der Schlechtwetterreiseführer empfiehlt 97 Ausflugsziele, die alle ein schützendes Dach über dem Kopf haben und mehr sind als eine trübe Alternative. Sei es ein Rundgang durch die bekannten und weniger bekannten Museen Stralsunds, eine Führung durch die dortige Brauerei, sei es der Besuch von Handwerkerläden in Bergen, der »Welt der Experimente« oder dem »Hausüber- Kopf« in Putbus, seien es Schwimmbäder, eine Tauchgondel, Bernsteinwerkstätten, Künstlerateliers oder die Puppenbühne auf Hiddensee überallauf Rügen, Hiddensee, in Stralsund und Umgebung finden sich Orte, die Abwechslung im heitersten Sinne versprechen.


Mecklenburg-Vorpommern: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps (Broschiert)
von Sabine Becht (Autor), Sven Talaron (Autor)

Kurzbeschreibung:
So viel Abwechslung muss sein: Traumhafte Sandstrände und mit Rügen, Hiddensee und Usedom drei bezaubernde Inseln, dazu die Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst. Mondäne Ostseebäder wie Binz, Heiligendamm oder Usedoms Dreikaiserbäder und die altehrwürdigen Hansestädte Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald. Prächtige Residenzstädte wie die Landeshauptstadt Schwerin oder die Barlach-Stadt Güstrow, außerdem idyllische Dörfer wie Ahrenshoop. Zauberhafte Landschaften rund um die Mecklenburgische Seenplatte mit einem weit verzweigten Wasserwegenetz und allerorten herrlichste Natur, gehegt in Nationalparks und Naturschutzgebieten. Mecklenburg-Vorpommern macht Reisenden ein schier unerschöpfliches Urlaubsangebot.
Über den Autor
1. Geb. 1970, studierte Amerikanische Literaturwissenschaft und Kommunikationswissenschaft. Seit 1995 ist sie für den Michael Müller Verlag tätig, zunächst neben dem Studium durch Griechenland-Recherchearbeiten, seit 1997 als Autorin: hauptsächlich für Italien, seit einigen Jahren auch für Mecklenburg-Vorpommern. 2. Geboren 1969, studierte Geschichte, Germanistik und Nordische Philologie. Seit 2001 für den Michael Müller Verlag tätig, seit 2003 auch als Autor. Bevorzugte Reiseziele: Mecklenburg-Vorpommern und Italien (hier vor allem die Abruzzen). Lieblingsinseln: Hiddensee und Ithaka.


Rügen, Hiddensee und Darß von Tassilo Wengel
Broschiert - Bruckmann
Erscheinungsdatum: März 2004

Kurzbeschreibung
Sandstrände, hohe Dünen und die Kreidefelsen prägen das Bild der Ostseeinseln von Rügen bis zum Darß und laden zum Wandern und Verweilen ein.
Sandstrände, hohe Dünen und Steilufer prägen das Bild der Ostseeinseln von Rügen bis zum Darß. Auch das Hinterland mit seinen sanften Hügeln lädt zum Wandern ein. Farbenfrohe Wiesen und Rapsfelder im Frühling, Schatten spendende Baumalleen im Sommer und golden leuchtende Wälder im Herbst bestimmen das Bild. Die Kreidefelsen auf Rügen, die Dünenheide auf Hiddensee oder das Künstlerdorf Ahrenshoop auf dem Darß sind immer einen Besuch wert.


Ostseeküste von Lübeck bis Kiel
von Dieter Katz
Broschiert - 264 Seiten

Kurzbeschreibung
Steilküsten, kilometerlange, wald- und dünengesäumte Sandstrände und zergliederte Bodden- und Haffküste, dazwischen traditionsreiche Hansestädte wie Rostock oder Stralsund und schicke Ostseebäder wie Heiligendamm. Vorgelagert sind die schönsten Inseln Deutschlands: allen voran das vielseitige Rügen, Hiddensee, die stille Perle der Ostsee, und das Badeparadies Usedom mit seinen mondänen drei Kaiserbädern. Dies und mehr im Buch zur längsten Küste Deutschlands kompakt auf 256 Seiten. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
Über den Autor
Jahrgang 1964, studierte BWL, Pädagogik und Ethik. Er hat – erst familiär erzwungen, dann aus Leidenschaft – jeden Sommer seines Lebens an den deutschen Küsten verbracht, vorzugsweise in Ostholstein. Heute „Pauker“ an einer Berufsschule in Gießen; Veröffentlichung einiger Schulbücher. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Landgang 38 Kreuzfahrthäfen an der Ostsee: Reiseführer zum Entdecken der beliebtesten Hafenstädte rund um die Ostsee [Broschiert]
Michael Dojel (Autor)

Broschiert: 264 Seiten
Verlag: Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH; Auflage: 2. Auflage. (17. Mai 2010)
Sprache: Deutsch 

Kurzbeschreibung: komplett in Farbe, über 90 Fotos, 36 detaillierte Karten und Stadtpläne, Register, Griffmarken, PUR-Bindung


ADAC Reiseführer Rügen (Broschiert)
von Gabriel C. Lopez-Guerro (Autor), Sabine Tzschaschel (Autor)
144 Seiten

Kurzbeschreibung: Seebäderromantik, Traumstrände und Naturidyllen. Rügen beschwört Bilder herauf von langen Sandstränden mit bunten Strandkörben, von imposanten Steilküsten, von Leuchtturmromantik und Seebrückennostalgie. Darüber hinaus locken grüne Hügel, idyllische Heidelandschaft, malerische Buchenwälder und geheimnisvolle Moore. Auf den Spuren des Malers Caspar David Friedrich wandeln Reisende zu den weißen Kreidefelsen der Stubbenkammer, ... Mehr dazu


Stralsund, Rügen, Hiddensee: Erlebnisführer für Kinder und Eltern (Broschiert)
von Birgit Vitense (Autor), Kirsten Schielke (Autor), Harald Larisch
93 Seiten

Kurzbeschreibung:
Auch wenn die Sonne nicht gerade zum Strand lockt, können Familien mit Kindern in den beliebten Urlaubsregionen Vorpommerns jede Menge Spaß haben. Zahlreiche Freizeitangebote sind entstanden, für jede Jahreszeit und für jedes Wetter. Man muss sie nur entdecken - was mit diesem Reiseführer zu einer leichten Aufgabe wird. Von der nördlichsten Rodelbahn Deutschlands bis zur Schmetterlingsfarm und zum Ozeaneum, von Freilichtbühnen bis zu spannenden Museen - die Autorinnen haben gesucht und getestet, was den Urlaub noch abwechslungsreicher macht. Der Reiseführer liefert Mitteilenswertes zu je 80 Orten, die sich für Kinder eignen. Er informiert über Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Wickelmöglichkeiten, Eignung für Kinderwagen und gastronomische Einrichtungen.


ADAC Reiseführer Rügen (Broschiert)
von Gabriel C. Lopez-Guerro (Autor), Sabine Tzschaschel (Autor)
143 Seiten

Kurzbeschreibung: Seebäderromantik, Traumstrände und Naturidyllen
Rügen beschwört Bilder herauf von langen Sandstränden mit bunten Strandkörben, von imposanten Steilküsten, von Leuchtturmromantik und Seebrückennostalgie. Darüber hinaus locken grüne Hügel, idyllische Heidelandschaft, malerische Buchenwälder und geheimnisvolle Moore. Auf den Spuren des Malers Caspar David Friedrich wandeln Reisende zu den weißen Kreidefelsen der Stubbenkammer, erkunden das bezaubernde Fischerdörfchen Vitt und das pittoreske Kap Arkona. An die touristische Frühzeit Rügens erinnern die Bäderarchitektur in Putbus und die Luxusvillen in den Seebädern Binz, Sellin, Baabe und Göhren. Vor der Westküste Rügens lagert die hübsche Insel Hiddensee mit Felsküste, Dünenheide und schönen Sandstränden. Auf dem Festland schließlich liegt Stralsund, mit Rügen durch eine Brücke verbunden. Es bewahrt in der Altstadt bedeutende Baudenkmäler wie die Nikolaikirche, die zusammen mit dem Rathaus ein faszinierendes Ensemble der Backsteingotik bildet. Auch zahlreiche Bürger- und Kaufmannshäuser mit hübschen Ziergiebeln, z.B. das Wulflamhaus, zeugen vom Wohlstand jener Zeit. Glanzpunkt des Kulturhistorischen Museums schließlich ist der berühmte Hiddenseer Goldschmuck aus der Wikingerzeit.
140 Farbfotos, 1 CityPlan, 1 Übersichtskarten, 5 Stadtpläne, 37 Top Tipps


Rügen, Stralsund, Hiddensee
von Sven Talaron

Broschiert: 276 Seiten
Verlag: Müller (Michael), Erlangen; Auflage: 3. Auflage. (8. Juni 2011)
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung
Rügen ist so abwechslungsreich wie seine Küstenlinie und vielseitig genug, um fast alle Urlaubswünsche zu erfüllen: (Sonnen-)Baden an endlosen Sandstränden, Spazieren entlang schilfgesäumter Bodden, Flanieren durch mondäne Ostseebäder, Wandern in herrlichen Wäldern und auf Hochuferwegen, Bootsausflüge zu strahlenden Kreidefelsen - und wer einfach nur relaxen will, ist natürlich auch willkommen.
Das Buch enthält alles, was man als Urlauber über Rügen wissen muss, beschreibt zwölf Wanderungen und widmet sich außerdem in zwei ausführlichen Kapiteln der traditionsreichen Hansestadt Stralsund und Rügens kleiner Schwester Hiddensee.  


Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps [Broschiert]
Sabine Becht (Autor), Sven Talaron (Autor)

Broschiert: 287 Seiten
Verlag: Müller (Michael), Erlangen; Auflage: 3. Auflage. (2. März 2011)
Sprache: Deutsch 

Kurzbeschreibung
Steilküsten, kilometerlange, wald- und dünengesäumte Sandstrände und zergliederte Bodden- und Haffküste, dazwischen traditionsreiche Hansestädte wie Rostock oder Stralsund und schicke Ostseebäder wie Heiligendamm. Vorgelagert sind die schönsten Inseln Deutschlands: allen voran das vielseitige Rügen, Hiddensee, die stille Perle der Ostsee, und das Badeparadies Usedom mit seinen mondänen drei Kaiserbädern. Dies und mehr im Buch zur längsten Küste Deutschlands kompakt auf 288 Seiten.  


Inselzeiten: Rügen und Hiddensee (Gebundene Ausgabe)
von Holger Teschke (Autor), Karsten Bartel (Fotograf)

Kurzbeschreibung
Störtebeker, Fontane, Grass: Dieser besondere Bildband blickt in die Vergangenheit zurück, um von der Gegenwart zu erzählen - mit wunderbar verträumten Bildern von Karsten Bartel. Der erfolgreiche Bildband zur Insel Rügen wurde in dieser erweiterten Nachauflage um Hiddensee ergänzt.


ADAC Reiseführer, Mecklenburg-Vorpommern von Christiane Petri
144 Seiten

Kurzbeschreibung: Kreidefelsen, Seenplatten und Hansestädte
Wer auf der Suche nach dem Paradies ist, der kommt irgendwann nach Mecklenburg-Vorpommern. Und er findet: 350 km Küste mit fantastischen Stränden, ein Labyrinth von idyllischen Seen, Flüssen und Kanälen, weite Felder und Wiesen, herrliche Alleen - kurzum, ein Land aus der Schatztruhe der Natur. Ein Badeparadies ist die Ostseeküste mit ihren faszinierenden Meeresbuchten, den 80 vorgelagerten Inseln und Halbinseln. Traditionsreiche Seebäder, scheinbar unendlich weite Sandstrände und Fischerdörfchen mit strohgedeckten Häusern bestimmen das Bild dieser klassischen Ferienregion. In Rügen locken die Kreidefelsen der Stubbenkammer und auf Usedom


ADAC Reiseführer, Mecklenburg-Vorpommern von Christiane Petri
143 Seiten

Kurzbeschreibung: Kreidefelsen, Seenplatten und Hansestädte
Wer auf der Suche nach dem Paradies ist, der kommt irgendwann nach Mecklenburg-Vorpommern. Und er findet: 350 km Küste mit fantastischen Stränden, ein Labyrinth von idyllischen Seen, Flüssen und Kanälen, weite Felder und Wiesen, herrliche Alleen - kurzum, ein Land aus der Schatztruhe der Natur. Ein Badeparadies ist die Ostseeküste mit ihren faszinierenden Meeresbuchten, den 80 vorgelagerten Inseln und Halbinseln. Traditionsreiche Seebäder, scheinbar unendlich weite Sandstrände und Fischerdörfchen mit strohgedeckten Häusern bestimmen das Bild dieser klassischen Ferienregion. In Rügen locken die Kreidefelsen der Stubbenkammer und auf Usedom


ADAC Reiseführer, Schleswig-Holstein von Alexander Jürgens
143 Seiten

Kurzbeschreibung Das Land zwischen zwei Meeren
Schleswig-Holstein ist eines der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Die herrliche Natur vor allem ist es, die Besucher in ihren Bann zieht. An den weiten Stränden von Nord- und Ostsee samt ihren Inseln wie Sylt oder Helgoland, kann man baden, frische Luft tanken, Sport treiben oder entlang der Steilküsten wandern. Doch Schleswig-Holstein ist auch ein lebendiges Kulturland par excellence. Im Sommer dringt fast täglich Musik aus Schlössern, Kirchen, auch aus den Kuhställen und Scheunen der Herrenhäuser - dann ist Festivalzeit zwischen den Meeren!


ADAC Reiseführer, Schleswig-Holstein von Alexander Jürgens
143 Farbabbildungen, 1 UrlaubsKarte 1:300.000, 2 Übersichtskarten, 4 Stadtpläne, 35 Top Tipps

Kurzbeschreibung: Das Land zwischen zwei Meeren
Schleswig-Holstein ist eines der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Die herrliche Natur vor allem ist es, die Besucher in ihren Bann zieht. An den weiten Stränden von Nord- und Ostsee samt ihren Inseln wie Sylt oder Helgoland, kann man baden, frische Luft tanken, Sport treiben oder entlang der Steilküsten wandern. Doch Schleswig-Holstein ist auch ein lebendiges Kulturland par excellence. Im Sommer dringt fast täglich Musik aus Schlössern, Kirchen, auch aus den Kuhställen und Scheunen der Herrenhäuser - dann ist Festivalzeit zwischen den Meeren! Und in den alten Städten und Dörfern, den Residenzen, Kirchen und Klöstern finden sich fast überall noch Zeugnisse und Kunstschätze aus vergangenen Zeiten. Die Museen locken zudem mit umfangreichen Sammlungen zur Heimat- und Volkskunde, wie das Wikinger Museum Haithabu in Schleswig, sowie mit exquisiten Kunstwerken, z.B. im Nolde-Museum von Seebüll. Und an der Ostseeküste laden die großen Städte wie Kiel und das siebentürmige Lübeck den Besucher zum Verweilen und Erkunden ein. Anschließend durchstreift man dann das Binnenland mit seinen uralten Städten, Gutshöfen und Feldsteinkirchen. 


Dumont Reisetaschenbuch: Ostseeküste. Schleswig- Holstein. Mit Fehmarn
von Nicoletta Adams
Broschiert - 288 Seiten

Wind, Wasser und Weite beschreiben einen Urlaub an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins nur unzureichend. Der raue, wettergegerbte Landstrich zwischen Flensburg und Lübeck hat sich zu einem Feriengebiet par excellence entwickelt, das mit idyllischen Buchten, kilometerlangen Stränden, einem abwechslungsreichen Hinterland und einer ausgezeichneten touristischen Infrastruktur aufwarten kann. Hierzu finden sich im DuMont Reise-Taschenbuch Ostseeküste - Schleswig Holstein gewohnt aktuelle Reisedaten, die auch die vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung nicht außer Acht: Sie reichen von Radtouren und Wanderungen bis zu Ausritten übers Land. Hinzu kommt mit Segeln, Tauchen, Schwimmen und Surfen ein breitgefächertes Wassersportangebot. Die gute Luft und das Reizklima tun ein Übriges: Immer mehr Besucher kommen an die Ostseeküste, um das zeitgemäße Kur- und Wellnessangebot wahrzunehmen. Und bei Schietwetter locken lebendige Museumsausstellungen und ein breites Kulturangebot.

Auf 10 Entdeckungstouren können Sie aktiv Neues entdecken, hinter die Kulissen schauen, eine ganz persönliche Beziehung zur Region entwickeln. Ausgewählte Adressen, jeweils mit einem aussagekräftigen Schlagwort bewertet, und zahlreiche Infos für alle, die Wert auf eine aktive und kreative Reisegestaltung legen, bieten das Rüstzeug für jeden, der individuell unterwegs sein möchte. Der Magazinteil beleuchtet mit frischer journalistischer Kompetenz die für das Reiseziel relevanten Themen und vermittelt ein lebendiges, aber auch kritisches Porträt der Ostseeküste.

10 x Auf Entdeckungstour !
In der Rum-Metropole Flensburg
Haithabu - den wilden Nordmännern auf der Spur
Im Versteck - Herrenhäuser zwischen Eckernförde und Damp
Kieler Förde - im Zickzackkurs von West nach Ost
Probsteier Handwerkern über die Schulter geschaut
Muscheln, Steine & Co. - Strandwanderung in Hohwacht
Kunst live im Klosterdorf Cismar
Inselansichten - Ernst Ludwig Kirchner auf Fehmarn
Sie drehen sich wieder - Mühlen in Ascheberg und Grebin
Lübecks Dichter und Denker - Spurensuche in drei Stadthäusern

Die Karten
Satellitenaufnahme der Ostseeküste Schleswig-Holsteins
Übersichtskarte mit den Highlights der Region
9 Citypläne und Detailkarten: sämtliche Adressen sind darin anhand eines farbigen Nummernsystems verortet
Plus: Extra-Reisekarte zum Herausnehmen


MARCO POLO Reiseführer Rügen/Hiddensee/Stralsund mit Szene-Guide,
24h Action pur, Insider-Tipps, Reise-Atlas: Reisen mit Insider-Tipps. Mit Reiseatlas (Broschiert)
von Kerstin Sucher und Bernd Wurlitzer (Autor)
128 Seiten

Klappentext: Marco Polo, die handliche Reiseführer-Reihe: Insider-Tipps erleichtern den Kontakt zu Einheimischen. Sie erschließen Ihnen kaum bekannte Sehenswürdigkeiten, günstige Einkaufsmöglichkeiten, originelle Restaurants und Strände, Kneipen, Diskotheken und Jazzkeller auch abseits vom normalen Tourismus. Ein Kapitel "Bloß nicht" informiert darüber, was man im Gastland tunlichst unterlassen sollte. Und alle Bände sind durchgehend vierfarbig, mit praktischen, übersichtlichen Karten zum Herausklappen.


Usedom: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps [Broschiert]
Sabine Becht (Autor), Sven Talaron (Autor)

Broschiert: 192 Seiten
Verlag: Müller (Michael), Erlangen; Auflage: 3. Auflage. (10. August 2011)
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Usedom ist die sonnenreichste Insel Deutschlands. Und wahrscheinlich auch die mit den schneeweißesten Stränden, den meisten Strandkörben und den größten Sandburgen, vielleicht sogar die mit den glücklichsten Badegästen. Und wer mal etwas anderes als endlose Traumstrände sehen will, kann elegant auf den Seebrücken der berühmten Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin flanieren, im Lieper Winkel in guten alten Zeiten schwelgen oder zu märchenhaften Waldseen in der Usedomer Schweiz wandern. Hauptsächlich ist Usedom aber eines: ein Badeparadies.  


ADAC Reiseführer, Usedom von Rolf Goetz

Kurzbeschreibung:
Usedom Wollin Festlandsküste - Strandvergnügen und Naturidylle
Schon Kaiser Friedrich Wilhelm liebte zu Beginn des 19. Jh. die schneeweißen Sandstrände und die vielen Sonnentage Usedoms. Heute verbringen jährlich etwa 1,2 Mio. Urlauber unbeschwerte Strandferien auf der zweitgrößten Insel Deutschlands. Entlang der 40 km langen Ostseeküste reihen sich die nostalgischen Seebäder mit ihrer eleganten Bäderarchitektur und ihren schönen Seebrücken wie Perlen an einer Schnur. Reizvolle Rad- und Wanderwege im Landesinneren führen in die Usedomer Schweiz mit idyllischen Dörfern und stillen Winkeln in einer bezaubernden Seenlandschaft. Ausflüge führen aufs Festland in die Barockstadt Wolgast, in den Fischerort Lassan oder ins spektakuläre Otto-Lilienthal-Museum nach Anklam.

150 Farbfotos, 2 Übersichtskarten, 8 Ortspläne, 38 Top Tipps


Insel Usedom: Was machen wir morgen, Mama? Erlebnisführer für Kinder und Eltern (Broschiert)
von Birgit Vitense (Autor), Kirsten Schielke (Autor), Harald Larisch (Illustrator)
93 Seiten

Auch wenn die Sonne gerade nicht zum Strand lockt, können Familien mit Kindern in den beliebten Urlaubsgebieten Vorpommerns jede Menge Spaß haben. Zahlreiche Freizeitangebote sind entstanden, für jede Jahreszeit und für jedes Wetter. Man muss sie nur entdecken. Was mit diesem Reiseführer zu einer leichten Aufgabe wird. Von der nördlichsten Rodelbahn Deutschlands bis zur Schmetterlingsfarm und zum Ozeaneum, von Freilichtbühnen bis zu spannenden Museen - die Autorinnen haben gesucht und getestet, was den Urlaub noch abwechslungsreicher macht. Ihre praktischen Handbücher liefern Mitteilenswertes zu je 80 Orten, die sich für Kinder eignen. Sie informieren über Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Wickelmöglichkeiten, Eignung für Kinderwagen, gastronomische Einrichtungen, geben an, ab welcher Altersklasse sich ein Besuch lohnt und wie lange ein Aufenthalt dauern könnte. So wird Freizeitplanung zu einer angenehmen Aufgabe. Auf dass denn die Frage "Was machen wir morgen?" einen vorfreudigen Charakter erhält! Mit Gutscheinen für verbilligte Eintritte im Wert von etwa Euro 15,-


ADAC Reiseführer, Usedom von Rolf Goetz

Kurzbeschreibung:
Usedom – Strandvergnügen und Naturidylle
Schon Kaiser Friedrich Wilhelm reiste zu Beginn des 19. Jh. auf die Insel Usedom. Er liebte die kilometerlangen, schneeweißen Sandstrände und die vielen Sonnentage. Und bald avancierten ›die kaiserlichen 3‹, wie sich die Kurorte Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin stolz nennen, zur angesagten Sommerfrische. Später trug die schmucke Osteseeinsel den Beinamen ›Badewanne Berlins‹. Heutzutage verbringen jährlich etwa 1,2 Mio. Urlauber unbeschwerte Strandferien auf der zweitgrößten Insel Deutschlands.
Entlang der 40 km langen Ostseeküste reihen sich die nostalgischen Seebäder mit ihrer eleganten Bäderarchitektur und ihren schönen Seebrücken wie Perlen an einer Schnur. Reizvolle Rad- und Wanderwege im Landesinneren führen durch Heidelandschaft, naturbelassene Hochmoorflächen und stimmungsvolle Laubwälder. Die Usedomer Schweiz lockt mit idyllischen Dörfern und stillen Winkeln in einer bezaubernden Seenlandschaft.
Ausflüge führen ins polnische Swinemünde/Swinoujscie im Osten von Usedom, aber auch aufs Festland in die Barockstadt Wolgast, in den Fischerort Lassan oder ins spektakuläre Otto-Lilienthal-Museum nach Anklam.
150 Farbfotos, UrlaubsKarte 1:75000, 2 Übersichtskarten, 8 Stadtpläne, 38 Top Tipps


Ostseeküste Mecklenburg- Vorpommerns
von Peter Höh

Broschiert: 408 Seiten
Verlag: Reise Know-How Verlag Rump (28. März 2011)
Sprache: Deutsch 

Kurzbeschreibung: Dieses Urlaubshandbuch hilft, die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns zu erleben und die Schönheit ihrer Strände, Orte und Landschaften zu entdecken.Es informiert über Die aktuelle Reisesituation, Anreise und Verkehrsmittel Gaststätten, Kneipen und Cafés Campingsplätze, Jugendherbergen, Pensionen und Hotels Bade- und Wassersportmöglichkeitenund bietet: Ausführliche Infos zur Region und praktische Tips Strand-, Orts- und Landschaftsbeschreibungen Besichtigungsvorschläge, Tipps für Wohnmobilisten, Wanderer, Naturliebhaber; Detailliertes Hintergrundwissen


Rund um die Kieler Förde. Ein Reisebegleiter von Eckernförde bis Heiligenhafen.
von Horst-Dieter Landeck
Broschiert - 128 Seiten

Kurzbeschreibung: Kilometerlange Sandstrände, Steilküsten, sanfte Hügel, Salzwiesen und dichte Buchenwälder - das sind die Merkmale der Ostseeküste von Eckernförde bis Heiligenhafen. Horst-Dieter Landeck hat sich wieder einmal aufgemacht, um die schönsten 20 Wanderwege einer der schönsten Landschaften Schleswig-Holsteins zu erkunden. Von Norden nach Süden führen diese unterschiedlich langen Touren u.a. um das Windebyer Noor, durch Dänisch Nienhof oder ... Mehr dazu


Doberan bis Klützer Winkel, mit Wismar und Schwerin. Was machen wir morgen, Mama?: »Was machen wir morgen, Mama?« Erlebnisführer für Kinder und Eltern (Gebundene Ausgabe)
von Kirsten Schielke (Text) (Autor), Birgit Vitense (Text) (Autor), Harald Larisch (Gestaltung (Autor), Illustr.) (Autor)
96 Seiten

Nach ihren allseits gelobten Erlebnisführern zu den Inseln Usedom und Rügen sowie über Fischland/Darß/Zingst bis Rostock ist es Birgit Vitense, Kirsten Schielke und Harald Larisch wieder gelungen, für eines der beliebtesten Familienurlaubsgebiete in Deutschland die entsprechende Lücke zu schließen. Vom Kletterwald bis zum Erlebnisbad, von Tierparks, Museen und Spielplätzen bis zu spannenden Schiffs- und Eisenbahntouren; die Autorinnen haben getestet, was den Urlaub in Doberan, Kühlungsborn und Rerik, auf der Insel Poel, in Boltenhagen und Grevesmühlen, in Wismar und in Schwerin noch abwechslungsreicher macht. Ihr praktikables Handbuch liefert in ausführlicher Form Mitteilenswertes zu 70 Orten, die sich für Kinder eignen. Sie informieren über Eintrittspreise und Öffnungszeiten, Eignung für Kinderwagen, gastronomische Einrichtungen, geben an, ab welcher Altersklasse sich ein Besuch lohnt und wie lange ein Aufenthalt sinnvollerweise dauern könnte. So wird Urlaubsplanung zu einer angenehmen Aufgabe. Auf dass denn die Frage »Was machen wir morgen?« jeden bedrohlichen Unterton verliert!


MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern, Fischland, Darß, Zingst mit Szene-Guide, 24h Action pur: Fischland. Darß. Zingst. Reisen mit Insider-Tipps. Mit Reise-Atlas (Broschiert)
von Kerstin Sucher und Bernd Wurlitzer (Autor)
Broschiert - 128 Seiten

Klappentext: Viele unverwechselbare Bilder hält die 340 km lange Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns bereit; zu den besonders schönen gehört die Aussicht vom Hochufer westlich des Ostseebades Ahrenshoop: Vorbei an rohrgedeckten Häuschen und Sanddornsträuchern schweift der Blick über den feinsandigen Strand auf die stahlgraue See. Nicht minder fasziniert der Anblick des Königsstuhls auf der Insel Rügen: Schneeweiß strahlt er in der Vormittagssonne über den hier urwüchsigen Steinstrand, eingerahmt vom Grün der Bäume.


Ostseeküste / Schleswig-Holstein: Reisen mit Insider-Tipps [Broschiert]
Silvia Propp und Sabine Spatzek (Autor), Sabine Spatzek (Herausgeber)

Broschiert: 127 Seiten
Verlag: MAIRDUMONT, Ostfildern; Auflage: 12., aktualisierte Auflage. (Juni 2010)
Sprache: Deutsch

Klappentext: Kompakter Reiseführer mit Insider-Tipps. Immer aktuell und gut informiert erleben Sie alle Sehenswürdigkeiten. Sie entdecken Hotels, Restaurants, Szene-Spots, Feste und Events, Sport und Aktivitäten. Mit Low Budget-Tipps, Shopping-Ideen und großem Reise-Atlas. Weitere Inhalte: praktische Hinweise, Kinder-Kapitel, 24 Stunden in Kiel sowie Register.


Familien-Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein [Broschiert]
Anne Sauer (Autor)

Broschiert: 128 Seiten
Verlag: Companions Verlag; Auflage: 1., Auflage (30. März 2011)
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung: Wer mit Kindern Urlaub macht, muss nicht wissen, welcher Nachtclub, welches Designhotel oder welcher Shoppingtempel am angesagtesten ist. Deshalb helfen viele Reiseführer Familien nicht unbedingt weiter. Dieser ist anders; er wurde konsequent aus der Familienperspektive geschrieben. Bei allen Tipps und Empfehlungen wurde darauf geachtet, dass sie tatsächlich für Kinder und Eltern geeignet sind: Denn was nützt es Ihnen, wenn es beispielsweise in einem Restaurant besonders gut schmeckt, Sie aber beim geringsten Muckser Ihrer Kinder ein Naserümpfen kassieren? Entdecken Sie im Familien-Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein: Touren, die speziell für Familien zusammengestellt wurden, die familienfreundlichsten Strände, die schönsten Attraktionen für Kinder, alles Wissenswerte für den Urlaub mit Kindern, Kinderkästen bei Empfehlungen, die eher für Eltern interessant sind, und Hinweise für Eltern bei Kinderattraktionen.


Familien-Reiseführer, Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern
von Hanne Bahra
Taschenbuch - 128 Seiten

Kurzbeschreibung: Wer mit Kindern Urlaub macht, muss nicht wissen, welcher Nachtclub, welches Designhotel oder welcher Shoppingtempel am angesagtesten ist. Deshalb helfen viele Reiseführer Familien nicht unbedingt weiter. Dieser ist anders; er wurde konsequent aus Familienperspektive geschrieben. Bei allen Tipps und Empfehlungen wurde darauf geachtet, dass sie tatsächlich für Eltern UND Kinder geeignet sind. Entdecken Sie: - Touren für Familien - die familienfreundlichsten Strände - die schönsten Attraktionen für Kinder - alles Wissenswerte für den Ostsee-Urlaub mit Kindern - Kinderkästen bei Empfehlungen, die eher für Eltern interessant sind - spannende Details für Eltern bei den Kinderattraktionen


Mit Kindern unterwegs, In Schleswig-Holstein (Taschenbuch)
von Renate Nuppenau (Autor)
144 Seiten

Kurzbeschreibung:
Unsere Autorin Renate Nuppenau führt Familien - und vor allem die Kinder der Familien - zu den schönsten Ausflugszielen des nördlichsten Bundeslandes. Raus in die Natur oder lieber rein ins Museum? Lassen sie Ihre Kinder doch einfach mit entscheiden! Ausführliche Info-Teile in jedem Kapitel erleichtern die Planung schon zu Hause. Ob Tagesausflug oder Ferienaufenhalt: Die Tipps der erfahrenen Journalistin sind alle von Kindern erprobt und getestet, damit sind gelungene Ausflüge und Urlaubstage garantiert. Oder wie es Cord Denker in seinem Vorwort schreibt: Wer dütt Book to Hand hett, ward wol keen Langewiel hebben, soveel kann ick allemol vörutseggen.


Fischland-Darß-Zingst bis Rostock: Erlebnisführer für Kinder und Eltern.
Mit Gutscheinen für verbilligte Eintritte im Wert von etwa Euro 40,- (Broschiert)
von Kirsten Schielke (Autor), Birgit Vitense (Autor), Harald Larisch
93 Seiten

Sicher, Reise- und speziell Kinderreiseführer gibt es zuhauf. Selten aber überzeugen diese, wenn es um den Praxisbezug geht. Nach ihren allseits gelobten Bänden zu den Inseln Usedom und Rügen ist es Birgit Vitense, Kirsten Schielke und Harald Larisch wieder gelungen, für eines der beliebtesten Urlaubsgebiete in Deutschland die entsprechende Lücke zu schließen. Die Region zwischen Fischland-Darß-Zingst und Rostock bietet gerade wegen ihrer Vielfalt, den weiten Naturräumen einerseits und dem städtischen Leben andererseits, Familien mit Kindern jede Menge Abwechslung und Spaß. Viele lohnende Freizeitangebote sind entlang der Küste und im Hinterland in letzter Zeit entstanden, Angebote für jede Jahreszeit und für jedes Wetter. Man muss sie nur entdecken. Was mit diesem Reiseführer zu einer leichten und unterhaltsamen Aufgabe wird Unterstützt wird das Projekt durch den Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern. Mit Gutscheinen für verbilligte Eintritte im Wert von etwa Euro 40,-


Mecklenburg-Vorpommern. Polyglott on tour - Reiseführer: Unsere besten Touren. Unsere Top 12 Tipps (Broschiert)
von Thomas Gebhardt (Autor), Rolf Goetz (Autor) 
Taschenbuch - 144 Seiten

Der benutzerfreundliche Mecklenburg-Vorpommern-Reiseführer mit innovativem Tourenkonzept bringt Sie zu den schönsten Reisezielen in Mecklenburg-Vorpommern. Entdecken Sie mit Polyglott on tour Wismar und Usedom. Der Reiseführer enthält zusätzlich 52 Touren, z.B. zum Kap Arkona.


Ostseeküste, Bd.2, Travemünde bis Stettiner Haff von Jan Werner
Broschiert - 183 Seiten

Kurzbeschreibung: In sechs Törnvorschlägen führt der Autor den Leser an der Küste von Mecklenburg-Vorpommern entlang: zu den alten Hansestädten Wismar und Rostock, Stralsund und Greifswald - und rund Rügen, Deutschlands größter Insel. Das weite Revier des Greifswalder Boddens wird genauestens beschrieben, ebenso eine schnelle Fahrt auf dem Peenestrom. Zum Schluss wird Kurs auf das einsame Stettiner Haff abgesetzt, mit einem Abstecher hinüber nach Polen, nach Svinemünde. Jan Werner beschränkt sich nicht allein auf die nautischen Angaben wie Ansteuerungen und Hafenbeschreibungen. Mehr dazu


Inseln der Ostsee. Landschaften und Naturschönheiten.
von Rolf Reinicke

Gebundene Ausgabe - 196 Seiten


Die Ostsee. Natur, Kultur, Land und Leute.
von Dieter Maier

Gebundene Ausgabe - 175 Seiten


Mönchgut (Gebundene Ausgabe)
von Rolf Reinicke (Fotograf)

Gebundene Ausgabe: 166 Seiten
Verlag: Demmler-Verlag; Auflage: 11001 (1. April 2011)
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Mönchgut, bizarre und am reichsten gegliederte Halbinsel Rügens: umschlossen von Meer und Bodden - häufiger Wechsel von tiefen Buchten und markanten Landvorsprüngen, breiten Sandstränden und hohen Steilufern, Kiefernwäldern und Trockenrasenhügeln, Badeorten und einsamen Fischerdörfern. Mönchgut, landschaftliche Vielfalt und gleichzeitige Harmonie eines zauberhaften Ganzen in der südlichen Ostsee.


Fehmarn: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps (Broschiert)
von Dieter Katz (Autor)

Kurzbeschreibung
Fehmarn ist die "Krone im blauen Meer". So symbolisiert es die Inselfahne, und so sehen es nicht nur die Einheimischen, sondern auch die vielen tausend Gäste, die Deutschlands Sonneninsel jedes Jahr aufs Neue besuchen. Die drittgrößte Insel der Republik präsentiert sich dem Besucher mit leicht geschwungenen Landschaften, grünen Wiesen, riesigen Feldern, uralten Kirchen und natürlich dem weiten blauen Meer ringsum - kein guter Ort für Hektik oder Stress und ideal für alle, die vollkommen auf Ruhe und Entspannung setzen. Das Buch führt in die Inselmetropole Burg und jedes noch so kleine Inseldorf, es weist den Weg zu sämtlichen Stränden, gibt Tipps für Ausflüge zum Festland und beschreibt zehn ausgesuchte Radtouren und Wanderungen.
Über den Autor
'Jahrgang 1964, studierte Wirtschaftswissenschaften, Erziehungswissenschaften und Ethik. Der promovierte Pädagoge und begeisterte Fotograph hat - erst familiär erzwungen, dann aus Leidenschaft - jeden Sommer seines Lebens an den deutschen Küsten verbracht. Veröffentlichung einiger Schulbücher.


Das große Buch über Fehmarn: Die Sonneninsel in der Ostsee (Sondereinband)
von Claudia Czellnik (Autor)
280 Seiten

"Goldene Krone im blauen Meer" ist die liebevolle und zugleich treffende Bezeichnung der Insel Fehmarn in der Ostsee. Die Insel ist so beliebt, weil sie zu den sonnenreichsten Gebieten Deutschlands gehört und die vielseitige Küstenlandschaft jedem ein Plätzchen nach seinem Geschmack bietet. Rund um den "Knust" findet der Erholungssuchende den belebten Sandstrand, die ruhige Heidelandschaft oder die romantische Steilküste. Aktive Menschen nutzen die flache Gegend zum Fahrradfahren oder Walken, Wassersportler
haben hier alle Möglichkeiten wie Segeln, Surfen, Kiten oder Tauchen. Die vielen Angebote und Veranstaltungen gestalten den Aufenthalt allen Altersgruppen kurzweilig. Die Bauernhöfe bieten "Urlaub auf dem Land nah zum Strand" und in der Inselmetropole Burg sowie am Südstrand Burgtiefe pulsiert im Sommer das Leben. Wer die Beschaulichkeit des Ortes Burg erleben möchte, kann diese in der Nebensaison finden und zu allen Jahreszeiten wirkt die mit Knicks durchzogene Landschaft wie gemalt mit farbenfrohen Tupfern oder sanften Tönen.
In diesem Buch werden Sie entdecken oder wieder finden, was Fehmarn so anziehend macht. Auf 280 Seiten mit rund 1300 Bildern und informativen Texten zu rund 150 Themen lernen Sie Fehmarn neu und besser kennen. Mehr als 100 Protagonisten stellen sich vor und rund 40 Autoren berichten über Themenbereiche, die einfach zu Fehmarn gehören. Es ist ein Buch entstanden, das für die Bewohner der Insel, Gäste oder Touristen gleichermaßen interessant, vor allem aber einzigartig ist.


DuMont Reise-Taschenbücher, Die Ostseeküste, Mecklenburg-Vorpommern
von Petra Dubilski (Broschiert - 228 Seiten)

Kurzbeschreibung: Endlose Sandstrände, malerische Klippen und viel unberührte Natur machen die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns zu einem der schönsten Reiseziele in Deutschland. In der ›Badewanne Berlins‹ findet man in kultureller und sportlicher Hinsicht das ganze Jahr hindurch überall viel Abwechslung. Zu den Highlights zählen die stille Küste Mecklenburgs, das elegante Fischland mit Darss und Zingst, das verträumte Hiddensee, romantisches Rügen, ... Mehr dazu


Essen und Trinken in Mecklenburg-Vorpommern : Die Insel Rügen mit Stralsund und Hiddensee

Ein Restaurantführer

Broschiert - Klatschmohn
Erscheinungsdatum: September 2004


Die Ostsee. Eine Natur- und Kulturgeschichte.
von Hansjörg Küster
Gebundene Ausgabe - 357 Seiten

Aus der Amazon.de-Redaktion: Wie entsteht eine Landschaft? Nach seiner Geschichte des Waldes und einer Landschaftsgeschichte Mitteleuropas hat sich der Pflanzenökologe Hansjörg Küster jetzt die Ostsee vorgenommen. Herausgekommen ist eine lesenswerte Natur- und Kulturgeschichte Pommerns, Skandinaviens und des Baltikums von der Eiszeit bis zur jüngsten Gegenwart. Mehr dazu