Molli 2018 (Kalender)

Kalender: 13 Seiten
Verlag: EK-Vlg; Auflage: 1 (1. April 2017)
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 29,9 x 1,2 x 48,1 cm

  • Dampfzug-Nostalgie an der Ostseeküste
    Die Mecklenburgische Bäderbahn „Molli“ von Bad Doberan nach Kühlungsborn ist heute eine der größten Touristenattraktionen an der Ostsee. Im Jahr 2011 feierte die überregional bekannte und beliebte Schmalspurbahn ihr 125-jähriges Bestehen. Der „Molli“ hat etliche Besonderheiten zu bieten, etwa die ungewöhnliche Spurweite von 900 mm oder die Fahrplangeschwindigkeit von 40 km/h, mit der der „Molli“ die schnellste Schmalspurbahn in Deutschland ist. In Bad Doberan führt die Strecke „wie eine Straßenbahn“ auf der Straße mitten durch den Ort, womit der „Molli“ die einzige Eisenbahn Deutschlands sein dürfte, mit der man täglich mit einem Dampfzug durch eine Fußgängerzone fahren kann.
    13 großformatige Aufnahmen dieser idylischen Kleinbahn begleiten durch das Jahr.


 

Schmalspur-Romantik 2018: Mit Fotografien von Helge Scholz Kalender – Wandkalender
von Helge Scholz (Fotograf)

Kalender: 24 Seiten
Verlag: Bild u. Heimat (25. Mai 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10:
ISBN-13: 978-3731011033
Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 0,5 x 29,7 cm

  • Die romantische Reise führt von der Ostseeküste über Brandenburg und den Harz bis ins sächsische Schmalspur-Mekka rund um Dresden, im Erzgebirge, in der Oberlausitz und der Sächsischen Schweiz. Pittoreske Bahnen und herrlichen Landschaften werden vom bekannten Fotografen Helge Scholz abwechslungsreich und stimmungsvoll in Szene gesetzt.


Dampfbahn an der Ostsee - Der Molli
- (Darsteller), Rolf Stumpf (Regisseur) | Alterseinstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung | Format: DVD

Format: PAL
Anzahl Disks: 1
FSK: Ohne Altersbeschränkung
Studio: RailMedia
Erscheinungstermin: 30. Juni 2011
Spieldauer: 53 Minuten


Die Bäderbahn Bad Doberan - Kühlungsborn: Und die Rübenbahn Neubukow Ow - Blengow - Bastorf (Gebundene Ausgabe)
von Hans-Ulrich Pfeiffer (Autor), Jan Methling (Autor), Ludger Kenning (Autor)
 

Kurzbeschreibung: Seit 120 Jahren beginnt am Bahnhof Bad Doberan eine teils straßenbahnartige Dampf-Schmalspurbahn mit 900 mm Spurweite. Ihre Vorgeschichte reicht zurück bis ins Jahr 1783, als der „Heilige Damm“ zum ersten Seebad Deutschlands avancierte. Das illustre Leben der Schweriner Großherzöge und ihrer Gäste in der Sommerresidenz Doberan entwickelte sich ebenso stetig wie die Kulturszene, prächtige Villen wuchsen empor und 1823 entstand hier die erste Pferderennbahn auf dem europäischen Kontinent, doch der Weg an den Strand war unbequem. Der Unternehmer Friedrich Lenz erbaute 1886 in sechs Wochen eine nur im Sommer verkehrende Trambahn, die Doberan-Heiligendammer Eisenbahn (DHE). Der anfängliche Bestand von einer Lok und vier Wagen verdoppelte sich bereits im folgenden Jahr. Nach vier Jahren ging die allseits als „Molli“ bekannte Bahn an den Staat bzw. die Mecklenburgische Friedrich-Franz-Eisenbahn (MFFE) über. Die Badeorte Brunshaupten und Arendsee, die 1938 zu Kühlungsborn vereint wurden, drängten auf einen Bahnanschluß, den sie im Mai 1910 auch bekamen. Die Kleinbahn erreichte nun eine Länge von 15,4 km und fährt seither ganzjährig. Neben der Beschaffung stärkerer Lokomotiven und weiterer Wagen führte die MFFE den Post- und den Güterverkehr ein, doch sind diese Dienste heute längst Geschichte. Der Blüte der 20er und 30er Jahre folgte in der DDR-Zeit eine von Mangelwirtschaft, aber auch großem Fahrgastandrang geprägte Epoche. Anfang der 90er Jahre sah es nicht gut aus für Molli. Sinkende Fahrgastzahlen ließen die Deutsche Bahn AG über die Stillegung nachdenken. 1995 übergab sie die Bäderbahn schließlich in die Trägerschaft des Landkreises Bad Doberan, der die Betriebsführung an die Mecklenburgische Bäderbahn Molli (MBB) übertrug. Früher begann im benachbarten Neubukow eine weitere Bahn mit 900 mm Spurweite, die 1890/94 erbaute staatliche Rübenbahn nach Bastorf. Sie diente dem herbstlichen Abtransport der Zuckerrüben und verfügte über einen eigenen Güterwagenpark, während die Lokomotiven sowohl die Rüben- als auch die Bäderbahn befuhren. 1947 beschlagnahmten die sowjetischen Besatzer das Rübenbahnmaterial als Reparationsleistung.


Alles über den Rasenden Roland [Gebundene Ausgabe]
Klaus-Jürgen Kühne (Autor)

Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Transpress; Auflage: 1 (Februar 2011)
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung: Bis heute hat die Ostseeinsel Rügen eine besondere Attraktion zu bieten: die von Einwohnern und Gästen liebevoll »Rasender Roland« genannte Dampfkleinbahn von Putbus nach Göhren. Diese Schmalspurstrecke ist der letzte Rest des einst weit ausgedehnten Schienennetzes der 1895 gegründeten Rügenschen Kleinbahnen. Seit Anfang der 70er-Jahre existiert von den einst über 100 Kilometern Eisenbahnstrecke nur noch die 25 Kilometer lange Bäderbahn, die sich bis heute bei alt und jung großer Beliebtheit erfreut. Das Buch beschreibt die wechselvolle Geschichte der Kleinbahn von ihren Anfängen bis zur Gegenwart.
Über den Autor
Klaus-Jürgen Kühne lebt und arbeitet in Sachsen-Anhalt. Er interessiert sich seit seiner Jugend für Eisen- und Straßenbahnen. Jan Reiners lebt und arbeitet in Norddeutschland. Er ist Fachmann für Eisen- und Straßenbahnen und veröffentlichte bereits in der Fachzeitschrift »Modelleisenbahner«. Zuletzt erschien von ihm bei transpress der Titel »Loks der DDR«.


Molli - Bad Doberan-Kühlungsborn
Molli (Darsteller), Molli (Regisseur) | Alterseinstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung | Format: DVD

Sprache: Deutsch (Dolby Digital 4.0)
Studio: CMS Constructive Media Service
Erscheinungstermin: 15. Mai 2009
Spieldauer: 55 Minuten

"Molli" - das ist ein inzwischen über die Grenzen Mecklenburgs hinaus bekannter Begriff, der eine der urigsten Dampfschmalspurbahnen Europas charakterisiert. "Molli" dampft noch tagtäglich auf 900 mm-Spur durch die Straßen Bad Doberans hinaus an die Ostseeküste nach Kühlungsborn. Und das wird so bleiben, hat sich doch "Molli" zu einer der wichtigsten Attraktionen in Mecklenburg entwickelt.


Der "Rasende Roland" - Im Führerstand
Alterseinstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung Format: DVD 
83 Minuten

Eine 900-mm-Schmalspurbahn verbindet Bad Doberan mit den bekannten Ostseebädern Heiligendamm und Kühlungsborn. Diese reizvolle Schmalspurbahn wird noch heute ausschließlich mit Dampflokomotiven betrieben. Wir haben dem Lokführer des liebevoll Molli genannten Bähnchens über die Schulter geschaut und genießen eine Fahrt auf dem Führerstand einer Lok der Baureihe 99. Zusätzlich wird die Bahn und ihr interessanter Lokomotivpark kurz porträtiert .


Molli - Dampfromantik zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn [2 DVDs]
- (Darsteller), - (Regisseur) | Alterseinstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung | Format: DVD

Sprache: Deutsch (Dolby Digital 4.0)
Anzahl Disks: 2
Studio: JS Filmproduktion ,Erscheinungstermin: 1. August 2008
Spieldauer: 110 Minuten
Molli - das ist ein inzwischen über die Grenzen Mecklenburgs hinaus bekannter Begriff, der eine der schönsten Dampfschmalspurbahnen Europas charakterisiert. Molli dampft noch tagtäglich auf 900-mm-Spur durch die Straßen von Bad Doberan hinaus an die Ostseeküste nach Kühlungsborn. Und das wird so bleiben, hat sich doch Molli zu einer der wichtigsten Attraktionen in Mecklenburg entwickelt. Ein 55-minütiger Bonusfilm führt in die 60er- und 90er Jahre zurück.

 


Die Insel Rügen und der Rasende Roland
Alterseinstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung | Format: DVD

Studio: UAP Video GmbH
Erscheinungstermin: 5. November 2009
Spieldauer: 50 Minuten

Die fast noch unberührte Landschaft der Insel Rügen sind ein Garant für Ruhe und Erholung. In dieses Bild passt sehr gut eine gemütliche Fahrt mit dem Rasenden Roland - so genannt wird die 750 mm breite Schmalspurbahn auf dieser Insel. Traumhafte Aufnahmen bei besten Lichtverhältnissen sorgen für eine faszinierende Atmosphäre am Schienenstrang.

 


Schmalspurbahnen an der Ostsee, Teil 1 - Der Molli
Alterseinstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung Format: DVD
46 Minuten

Nach der Grenzöffnung wurde ein Blick auf die einzigartigen Schmalspurbahnen an der Ostsee möglich: Teil 1 der Reihe zeigt den "Molli" auf allen Abschnitten der 15,4 km langen und einzigen (!) 900 mm-Strecke der früheren DDR. Sehen Sie den Dampfzug unter anderem in der Funktion einer Straßenbahn und begleiten Sie den Molli auf dem Führerstand, auf der Strecke und bei der Lokabfertigung. Genießen Sie die Landschaft in Bad Doberan mit seinen prachtvollen Alleen und dem Ostseebad Heiligendamm bis zur Steilküste nach Kühlungsborn West.


Schmalspurbahnen an der Ostsee, Teil 2 - Der rasende Roland
Alterseinstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung Format: DVD
46 Minuten

24 km eilt der "Rasende Roland", die Schmalspurbahn auf 750 mm, durch die bezaubernde sommerliche Landschaft: Teil 2 der Eisenbahn-Filmreihe "Schmalspurbahnen an der Ostsee" nimmt Sie mit zu den Stränden Rügens. Von Putbus bis Göhren ist der Dampfbetrieb in den 80er Jahren in vollem Gang. Hier können Sie den Lokführer auf dem Führerstand begleiten und erleben zwei Wochen Bahnbetrieb live mit!


Hier finden Sie weitere Informationen zu den Schmalspurbahnen an der Ostsee
>>> http://www.ost-see-urlaub.de/highlights/bahnen00.htm